DeutschEnglishČeština

Osho Meditation

Osho Meditation | Soham YogaWählen Sie eine beliebige Meditationstechnik, praktizieren sie diese eine Weile und Sie werden garantiert Meditation erleben. In einer Dynamischen Meditation können Sie viele „seltsame” Dinge erleben, sobald Sie sich dazu entscheiden sich mit voller Hingabe zu Praktizieren. Sie können außerkörperliche Erfahrungen machen, in denen Sie sich selbst beim Tanzen zusehen so als wären Sie jemand anderes der Sie beobachtet. Sie werden sich selbst Komplet in dem Prozess der Meditation vergessen und dies ist etwas was nur geschieht während Sie die Techniken praktizieren. Was danach passiert, wenn sie die Technik vollzogen haben und Sie ihre Augen öffnen, ist eine andere Sache. Es mag sein dass aus der Tiefe ihres Unbewusstseins, viele angesammelte Emotionen, Erfahrungen und Visionen an die Oberfläche gelangen. Sie werden nicht in der Lage sein, zu verstehen wieso ihnen dies widerfährt. Dennoch werden sie das Gefühlt bekommen etwas los gelassen zu haben das Ihnen nun ermöglicht zu entspannen. Gefühle der Leichtigkeit und der Leere. Diese Leere werden Sie als sehr schön und friedvoll empfinden. Osho betont, dass die Leere die durch die Meditation hervorgerufen wird, nicht die gleiche ist wenn Ihnen etwas fehlt. Diese Leere ist sehr schwer zu erklären, ähnlich wie ein Glas ohne Wasser das dennoch nicht leer ist. Es ist einfach nur kein Wasser drin. Das Wasser, welches wir im Inneren haben ist eher unrein weshalb wir es nun voller frischer Luft und Leichtigkeit die unbeschreiblich ist ersetzen.

Einmal feierten wir Osho´s Geburtstag. Osho´s Geburtstag ist am 11 Dezember. Daher war es draußen kalt und es wurde bereits sehr früh dunkel. Als Offerte kochten wir Essen, stellten Kerzen und ein Bild Osho´s bereit und begannen in weißer Robe die Feier. Osho Anhänger spielten für den Anlass der Feier wunderschöne Musik. Wir tanzten und genießten die Energie die sich allmählich aufbaute. Die Musik stoppte und wir setzten uns und spürten die Stille. Dies ist ein Moment der sehr Charakteristisch für alle (Osho´s) Meditationen ist. Sie sind dabei die Energie dazu zu benutzen, in sich hineinzugehen. Anstatt die Energie in der Außenwelt zu verschwenden, sind Sie in der Lage in einen riesigen Ozean der Ruhe und des Friedens abzutauchen. Bemerkt was kommt. In dieser Nacht spürte ich wie Osho´s Präsens den Ort mit Energie und Liebe so kraftvoll durchdrang. Dies sind Momente der Segnung, die nicht in Worte zu fassen sind. Rundum glücklich und eine derartigen (und Menge) Energie nicht gewohnt, werden Sie mit Emotionen überschüttet. Sie werden wie erstarrt da sitzen, weinen, lachen oder einfach den Körper mit Wellen der Verzückung durchströmen lassen.


 

Osho ”war” einer der einflussreichsten spirituellen Lehrer, die die Erde jemals gesehen hat. Die Art und Weise in der er Meditation unterrichtete, und die Philosophie und traditionelles Yoga interpretierte, war eine enorme Inspirations Quelle und wurde ein praktisches Hilfsmittel für viele Tausende seiner Anhänger. Doch was sind all diese Worte und Bücher im Vergleich zu einer Erfahrung in seiner Anwesenheit? Was für ein großer Unterschied es ist zu verstehen was Meditation bedeutet und dem Faktum es tatsächlich zu erleben. Osho hat viele Meditationstechniken entwickelt und uns dazu ermutigt alle diese Techniken auszuüben bis wir eine Art von Anziehung gegenüber einer der Techniken verspüren, um dann an diese spezielle Technik für eine längere Zeit festzuhalten. Wir sollten das Meditieren zur einer Gewohnheit machen und diese aufrichtig mit Freude und Hingabe praktizieren. Bald wird der Moment kommen an dem wir die Früchte unserer Bemühungen ernten können. Und von allen Früchten sind dies die besten!!

Osho Techniken sind sehr effektive Alternativen Angst, Stress, Depressionen und viele von diesen schmerzvollen Gefühlen, die wir aufgrund unseres Lebensstils entwickelt haben, zu behandeln. Mit der Art und Weise wie wir Leben, wie wir Handeln und die Prägungen die wir von der Gesellschaft erhalten, bieten wir den Problemen Zuflucht in unserem Körper. Wir haben unsere Schmerzen und Ängste unterdrückt, und als Resultat dessen verstecken sich diese nun in unserem Geist. Osho Meditationen helfen dabei diese Gefühle los zu werden.

Seitdem ich nach Indien kam, höre ich mir Osho´s Vorträge. Ich besuchte oftmals Osho Ashram um etwas Zeit in der nähe seines Samadhi (dem Ort an dem er seinem Körper verlassen hat) zu verbringen. Vipassana ist mein Favorit unter den Osho Meditationen. Meine Frau hat mehrere Jahre als Osho Sannyasin verbracht, und sie inspirierte mich dazu 2009 als Osho Sannyasi eingeweiht zu werden. Wie auch meine anderen Gurus, verhilft mir Osho mein praktizieren der Meditation zu vertiefen und es hilft mir die Welt (die äußere als auch die innere) ein wenig besser zu verstehen. Ich werde ihm ewigen Dank verpflichtet sein.